18 September 2020 | Bad Oeynhausen

Moderne Konzepte augmentativer Implantologie

 

Modul 2: Implantation

Schwerpunkt ist die Darstellung der Implantation mit Tipps & Tricks aus der Praxis und Möglichkeiten, zu diesem Zeitpunkt das Knochenlager zu modifizieren.

Ziel dieses Fortbildungskurses ist die Darstellung und Vertiefung der verschiedenenaugmentativen (Membranen, Knochenersatzmaterialien, autologe Knochenblöcke, allogene Knochenblöcke, Sinusbodenelevation) und implantologischen Möglichkeiten sowie der Techniken des Weichgewebsmanagements, die in der implantologischen Praxis eingesetzt werden können.

Nutzen Sie die Möglichkeit den Patienten von A bis Z zu verfolgen und buchen Sie auch das 3. Modul.

3. Modul

Für diese Fortbildung erhalten Sie 9 Fortbildungspunkte.

REGISTRIERUNG:

Melden Sie sich online an unter: www.straumann.de/veranstaltungen
Bei Fragen zu Anmeldung und Organisation
Stefanie Hiss stefanie.hiss@straumann.com

Themen:
– Implantationen
– Bonesplitting und Bonespreading
– Augmentatives Relining durch GBR-Techniken mit resorbierbaren Membranen
– Interne Sinusbodenelevation
– Schnittführung und Weichgewebsmanagement bei der Implantation
– Live-OP: Implantation nach autologer / allogener Knochenblockaugmentation mit gesteuerter Knochenregeneration als augmentatives Relining
– Praktische Übungen: Implantation mit GBR und Bonespreading
– Praktische Übungen: Implantation mit interner Sinusbodenelevation

Veranstaltungsort:
Praxis tunkel & tunkel

Königstraße 19
32545 Bad Oeynhausen

Preis pro Teilnehmer (zzgl. USt.):
247,00

 

, ,
 0

Leave A Comment

Related Posts